SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Nach unten

SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Peter am Sa Sep 30, 2017 9:25 am

Es geht Schlag auf Schlag, drei Tage nach dem sensationellen Spiel nun der Ligaalltag, und das Spiel gegen GC hat es in sich. Der Gegner ist schlecht in die Saison gestartet, aber mit dem uns wohlbekannten Murat Yakin an der Linie zuletzt stark verbessert. Das wird kein Selbstläufer.

Vor allem ist der "Taktikfuchs" jemand, der sicher seine Lehren aus dem Benfica Spiel gezogen hat und es uns nicht einfach machen wird. Vor allem die Defensive von GC wird uns einen ersten Test bereiten, wie stark unsere Offensive wirklich ist.

Murat Yakin ist ja sowol dem FCB wie dem GC durchaus verbunden und gibt auch aus dieser Sicht dem Spiel seine Note, mehr hier: http://fc-basel-forum.forumieren.com/t35-murat-yakin-bei-den-grasshoppers-gc#573

Peter
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Punkte : 258
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 18.10.16
Ort : Gundeli

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Quo am Sa Sep 30, 2017 10:27 am

Peter schrieb:Es geht Schlag auf Schlag, drei Tage nach dem sensationellen Spiel nun der Ligaalltag, und das Spiel gegen GC hat es in sich. Der Gegner ist schlecht in die Saison gestartet, aber mit dem uns wohlbekannten Murat Yakin an der Linie zuletzt stark verbessert. Das wird kein Selbstläufer.

Vor allem ist der "Taktikfuchs" jemand, der sicher seine Lehren aus dem Benfica Spiel gezogen hat und es uns nicht einfach machen wird. Vor allem die Defensive von GC wird uns einen ersten Test bereiten, wie stark unsere Offensive wirklich ist.

Murat Yakin ist ja sowol dem FCB wie dem GC durchaus verbunden und gibt auch aus dieser Sicht dem Spiel seine Note, mehr hier: http://fc-basel-forum.forumieren.com/t35-murat-yakin-bei-den-grasshoppers-gc#573

Ich denke auch nicht, dass dies ein Selbstläufer wird und ganz bestimmt wird Muri seinen Spielern ein gutes Defensivkonzept mit auf den Weg geben. Wenn die Mannschaft aber so solidarisch kämpft wie am Mittwoch, glaube ich an einen Sieg (1:3). Irgendwann muss man ja auch Wege finden, wie man gegen defensive Teams zum Torerfolg kommen kann. Ich hoffe auf folgende Aufstellung:
Vaclik
Suchy Akanji Balanta
Lang Xhaka Zuffi (Schmid) Petretta
Steffen Oberlin (Itten) Elyounoussi (Bua)

Quo

Anzahl der Beiträge : 50
Punkte : 63
Bewertung : 5
Anmeldedatum : 01.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Admin am Sa Sep 30, 2017 7:52 pm

Tja, nachdem Champions League Festschmaus kommt die Super League Mager/Mensa/Kantinenkost. Das war wirklich kein Leckerbissen, bei zugegebener Massen strömendem Regen.

Ein paar Halbchancen auf beiden Seiten. Wenn das Benfica Spiel jedem Menge gute Gründe geliefert hat, warum man Fussball schauen soll, dann war das bis jetzt Fussball zum Abgewöhnen - oder bin ich verwöhnt?

Aber gut. Es kommt die zweite Halbzeit, da hoffen wir, dass Raphael Wicky die richtigen Worte findet. Und Muri vielleicht auch... Fussball ist für Zuschauer da.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 188
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 12.10.16

Benutzerprofil anzeigen http://fc-basel-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Admin am Sa Sep 30, 2017 9:04 pm

Tja, leider gibt es auch nach der zweiten Halbzeit nicht viel positives zu berichten.

Ich will ja nicht böse in Erinnerung rufen, was die RB Fans zu Oberlin sagen - Oberlin Stolperlin. Heute hat er leider eine Grosschance verpasst, die das ganze hätte anders ausschauen lassen.

So müssen wir halt einfach konstatieren: Nach dem Festschmaus kommt die Alltagskost, Ein Punkt auswärts geholt, aber das war es dann auch schon.

Es gibt immer noch viel zu tun. Mag es Wicky und Co anpacken. Mehr gibt es wohl nicht zu sagen.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 188
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 12.10.16

Benutzerprofil anzeigen http://fc-basel-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Quo am So Okt 01, 2017 10:43 am

Admin schrieb:Tja, leider gibt es auch nach der zweiten Halbzeit nicht viel positives zu berichten.

Ich will ja nicht böse in Erinnerung rufen, was die RB Fans zu Oberlin sagen - Oberlin Stolperlin. Heute hat er leider eine Grosschance verpasst, die das ganze hätte anders ausschauen lassen.

So müssen wir halt einfach konstatieren: Nach dem Festschmaus kommt die Alltagskost, Ein Punkt auswärts geholt, aber das war es dann auch schon.

Es gibt immer noch viel zu tun. Mag es Wicky und Co anpacken. Mehr gibt es wohl nicht zu sagen.

Nun ja, man muss einfach konstatieren, dass sich der FCB nach wie vor sehr schwer tut, wenn ein Gegner derart tief steht, wie es GC tat. Ich denke schon, dass Zuffi in seiner Interviewaussage richtig lag, dass es schwierig sei, gegen einen derart defensiven Gegner Lösungen zu finden.
Eine Lösung könnte sein, dass man einfach versucht schneller zu spielen. Ich bin schon enttäuscht, wie man drei Tage nach dem Tempofussball gegen Benfica einfach wieder in den "SL-Trott" verfällt. Und was mich am meisten erschreckte im Spiel gestern, ist die haarsträubende Ungenauigkeit in den Zuspielen. Fehlt es da an Konzentration?
Eine zweite Lösung könnte eine perfekte Einzelleistung sein. Topmannschaften können sich gegen defensive Gegner meist darauf verlassen, dass irgendwann einer ihrer Superstars den Unterschied macht und mit einem Geniestreich die Entscheidung herbeiführt. Diese "Genies" fehlen uns zur Zeit. Oberlin hätte für mich das Zeug dazu. Gestern fehlten ihm aber mit van Wolfswinkel uns schliesslich auch noch Steffen die Partner, die es halt für einen Geniestreich auch braucht. Elyounoussi zeigt ebenfalls solche Ansätze, ihm fehlt aber noch die Übersicht. Bei seiner Topchance hätte ein Messi sich den Ball wohl auf den linken Fuss gelegt und dann locker ins Tor geschoben, während Noussi den sehr schwierigen Heber versuchte.

Bleibt als Fazit: So lange uns ein solcher Superstar fehlt, werden wir uns wohl weiterhin schwer tun mit tief stehenden Gegnern.

Quo

Anzahl der Beiträge : 50
Punkte : 63
Bewertung : 5
Anmeldedatum : 01.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Admin am So Okt 01, 2017 2:41 pm

"Mehr gibt es wohl nicht zu sagen", was ich gestern geschrieben habe, ist natürlich nicht so gemeint, eher hatte ich gestern nicht die Lust, mehr zu schreiben.

Das was Quo schreibt dürfte die Sache recht gut treffen - wenn nur ein paar Spieler fehlen, wird aus unser Truppe ein zahnloses Ensemble - wenn dann die Kaltblütigkeit und vielleicht auch das Glück fehlt, gibt es halt sowas wie gestern.

Aber der Mittwoch war halt ein besonderer Tag, weil der Gegner uns einerseits unterschätzte, andererseits aber auch das Spiel machen wollte. Und ja, dass Steffen und RvW dabei waren, hat auch was ausgemacht.

Es stellt sich halt schon die Frage, ob das Abspecken des Kaders die richtige Idee war.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 188
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 12.10.16

Benutzerprofil anzeigen http://fc-basel-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Ryan87 am Mo Okt 02, 2017 1:30 pm

Und ob es Clever ist jetzt 10 stunden vor den Nationalen Transfer fenster Ende noch Ajeti wo Streller vo einem Monat nicht mehr Wolte weil zu Teuer war. Was ist der Heute???
Sorry Jungs ich weis nicht wohin mit dem Post darum habe ich es Hier hin getan.
Ich finds Nicht gut das Wir Ajeti zurück kaufen
Hopp Fcb

Ryan87

Anzahl der Beiträge : 30
Punkte : 52
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 07.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Peter am Di Okt 03, 2017 10:04 am

Naja, ich denke, man kann das so sehen, dass unsere Führung halt Lehrgeld zahlt. Jetzt wo RvW fehlt, wo Delgado weg ist, versucht man noch das Team zu verstärken. Durchdacht geht anders, aber eben, in unserer sportlichen Leitung sind halt Anfänger.

Peter
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Punkte : 258
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 18.10.16
Ort : Gundeli

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Panzerknacker am Di Okt 03, 2017 10:56 am

Naja, man wollte ja Ajeti schon lange, aber St.Gallen hat offenbar zu viel verlangt - oder Streller und vielleicht vor allem Burgener haben geknausert. Schwer zu sagen.

Vielleicht war das ja auch nur ein Poker, dass man bis zuletzt gewartet hat.

Wie auch immer, eine gute Nachricht, wie ich finde.
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 23
Punkte : 31
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 14.11.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SL 10. Runde, GC - Basel, 30.9.2017, 19.00 h

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten