Raphael Wicky neuer Trainer des FCB

Nach unten

Raphael Wicky neuer Trainer des FCB

Beitrag von Peter am So Apr 23, 2017 10:46 pm

Der bisherige U21 Trainer Raphael Wicky. der durch kompetente Spielkommentare sich schon mal bei einem grossen Teil der Fans Beliebtheit aber auch Respekt gesichert hat, wurde zum Cheftrainer befördert.

Im anderen Forum hat unser Mitglied Marek eine Umfrage reingestellt und es hat sich eine überwältigende Zustimmung für Wicky ergeben - nach über 120 Stimmen nur 4 Kritiker und ein paar Neutrale.

Nun, wir wollen hier auch keine Miesmacher gegen die Stimmung sein, aber es ist sicher schon auch zu bedenken, dass Wicky noch keine Cheftrainererfahrung hat - und schon gar nicht beim FC Hollywood, den wir jetzt darstellen.

Es kommentiert sich auch kompetent, aber was, wenn man persönlich in Frage gestellt, kritisiert oder sogar angegriffen wird, wie es Urs Fischer wie noch kein anderer erlebt hat? Schon Murat Yakin und Paolo Sousa mussten schon einiges einstecken. Nirgendwo war aber der Gegensatz so krass wie bei Urs Fischer.

Also, ich meine, ein Restrisiko bleibt, aber unter dem Strich bin zumindest ich wohlwollend neutral. Auch wenn ich diesen Leitsatz "Neuanfang" und für "immer rotblau" für ziemlich phrasenhaft halte, und eigentlich eine versteckte Kritik am alten Management unter Bernhard Heusler und Georg Heitz. Eigentlich. Denn ich meine, es ist einfach alter Wein in neuen Schläuchen, und eigentlich nur eine Fortsetzung der Strategie, die schon und Heusler und Heitz gemacht worden ist. Schon immer wurden junge, am liebsten aus der Region eingebaut. Dass es jetzt eine Delle gibt, ist wohl einfach nur normal.

Aber zurück zu Wicky. Er scheint ja nicht nur bei den Fans ein gutes Standing zu haben, auch die Presse ist bisher sehr positiv. In den Baz Kommentaren dann immerhin ein paar Kritiker.

Wie auch immer, eine solche Akzeptanz hatte wohl sei Christian Gross kein Trainer mehr - allenfalls kann man den gleitenden Übergang vom Assistenten zum Cheftrainer von Heiko Vogel so sehen - garniert durch das fantastische 2:1 gegen ManU und einem Lauf in der Meisterschaft.

Gefühlsmässig sehe ich es aber auch so - er wird es packen. Aber wie gesagt, ein kleines Restrisiko ist schon vorhanden.

Peter
Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Punkte : 258
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 18.10.16
Ort : Gundeli

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten