Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Nach unten

Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Hanswasheiri am Mo Sep 04, 2017 11:39 am

Ich habe den hiesigen Admin gebeten, hier einen Faden reinzustellen, weil ich langsam schnell genervt bin, vom fcbforum.ch, und den ständigen Datenbankfehlern. Ich kann nicht verstehen, warum man nicht in der Lage ist, das zu beheben.

Auch die immer wieder unbegründeten Sperren nerven, der Admin macht was er will.

Hanswasheiri

Anzahl der Beiträge : 32
Punkte : 47
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 20.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Peter am Mo Sep 04, 2017 3:26 pm

Es wäre wohl leicht zu beheben, aber Angelo ist arrogant, das wissen wir schon lange. Ihm ist es einfach egal, dass es mal keine Erreichbarkeit des Forums gibt.

Leider haben bisher nur wenige unsere Alternative entdeckt. Schade.

Peter
Admin

Anzahl der Beiträge : 167
Punkte : 264
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 18.10.16
Ort : Gundeli

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Rieme ins Gsicht am Mo Sep 04, 2017 9:12 pm

SS. isst sein uille! unt da SS. sein privater b-sitz isst - und r. auh alle kostun trägt, darf r. dies selbst n.t.scheiden. dies nur mal so nebenbei r.wähnt.

Rieme ins Gsicht

Anzahl der Beiträge : 5
Punkte : 6
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 04.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Veronica Moser am Mo Sep 04, 2017 9:31 pm

Kot
avatar
Veronica Moser

Anzahl der Beiträge : 8
Punkte : 11
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 02.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Marek am Mo Sep 04, 2017 9:36 pm

Also ich kenne jetzt Deinen Dialekt nicht so gut. Ist das untere Rebgasse? Very Happy

Jedenfalls sind Kosten im Jahre 2017 nach Christus nicht gerade ein gewaltiges Argument dafür, dass man in einem Forum sich wie ein Despot aufführt. Entweder will ich Diskussionen fördern oder nicht.

Aber in diesen unseren Tagen ist das in der Tat nicht so eindeutig. Aber bei uns ist jeder willkommen.

Das ist etwa so wie facebook. Die sind ja auch immer umstrittener was das einfach Löschen von Beiträgen und sogar accounts anbelangt. Sind eigentlich auch privatfirmen. Aber irgendwie sollten sie auch belastbaren Kriterien genügen.

Marek

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 175
Bewertung : 8
Anmeldedatum : 17.11.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Ricci Klement am Di Sep 05, 2017 10:57 pm

Das Problem ist halt, dass die Presse auch mitliest und Infos bezieht. Es ist sein Forum. Wenn er "keep your ass save" bevorzugt, hat er wohl leider das Recht dazu. Das andere Forum wurde übrigens gegründet wegen Sperrungen von ein paar prominenten User (Eiurli, Leymo).

Bei Facebook sind es Algorythmen. Wenn X Personen im Zeitrahmen Y etwas melden wird gesperrt. Erst bei einer Beschwerde kommt ein Mensch ins Spiel. Dazu gibt es in Drittweltländer Abteilungen, die für Billiglöhne alle Bilder durchforsten; die kriegen täglich Kinderpornographie zu Augen. Bei Facebook wird täglich soviel gesetzeswidriges Zeugs gepostet, dass man es nicht anders handhaben kann. Da geht die Gerechtigkeit etwas unter, zwangsmässig. Wenn bei 2 Mia. Benutzer nur jeder einen Beitrag/Kommentar pro Tag postet, kannst Du Dir gerne vorstellen, dass das nicht mehr kontrollierbar ist.

Ricci Klement

Anzahl der Beiträge : 8
Punkte : 8
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 14.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Marek am Di Sep 05, 2017 11:30 pm

Ricci Klement schrieb:Das Problem ist halt, dass die Presse auch mitliest und Infos bezieht. Es ist sein Forum. Wenn er "keep your ass save" bevorzugt, hat er wohl leider das Recht dazu. Das andere Forum wurde übrigens gegründet wegen Sperrungen von ein paar prominenten User (Eiurli, Leymo).

Du meinst das Parlament? Was ich jedenfalls bisher gehört habe, scheint mir das keine Alternative zu sein. Ausserdem trocknet ein nicht öffentliches Forum meist langfristig aus. Es kommen keine neuen Mitglieder nach und so wirds langweilig. Wir wollen auf jeden Fall ein öffentliches Forum.

Bei Facebook sind es Algorythmen. Wenn X Personen im Zeitrahmen Y etwas melden wird gesperrt. Erst bei einer Beschwerde kommt ein Mensch ins Spiel. Dazu gibt es in Drittweltländer Abteilungen, die für Billiglöhne alle Bilder durchforsten; die kriegen täglich Kinderpornographie zu Augen. Bei Facebook wird täglich soviel gesetzeswidriges Zeugs gepostet, dass man es nicht anders handhaben kann. Da geht die Gerechtigkeit etwas unter, zwangsmässig. Wenn bei 2 Mia. Benutzer nur jeder einen Beitrag/Kommentar pro Tag postet, kannst Du Dir gerne vorstellen, dass das nicht mehr kontrollierbar ist.

Naja, aber beispielsweise die Löschung des Profils vom Islamkritiker Imad Karim auf facebook ist sicher kein Zufall. Und durch nichts begründet, ausser, dass da gewisse Leute Politik machen.

Und so ist es auf allen Plattformen, die ich kenne. Alle machen sie Politik. Ist halt so. Die Aussage "sein Forum" ist ja eigentlich schon auch problematisch, daja die User eigentlich das wichtigste an der Plattform ist, nicht er und die Software.

Es ist dann die Marktmacht die sie haben, die halt nicht kontrolliert wird - weder bei Facebook noch beim fcbforum.

Sicher ist problematisch, dass man Betreiber für Meinungsäusserungen von Teilnehmern haftbar machen will. Das finde ich eigentlich vom Grundansatz nicht ok. Das passt aber leider zur Zensurmentalität, die immer mehr um sich greift.

Hier mehr: http://geschichte-forum.forumotion.com/t1089-das-netzwerksdurchsetzungsgesetz-von-heiko-maas-zensur-im-internet

Das hat jetzt allerdings nicht soviel mit den Datenbankfehlern zu tun, ich mach da mal einen neuen Faden auf: (link folgt)

Marek

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 175
Bewertung : 8
Anmeldedatum : 17.11.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Admin am Mi Sep 06, 2017 10:00 pm

Veronica Moser schrieb:Kot

Musst aber deine Fäkalsprache einschränken, wenn du Forumsprinzessin werden möchtest Very Happy

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 115
Punkte : 188
Bewertung : 2
Anmeldedatum : 12.10.16

Benutzerprofil anzeigen http://fc-basel-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Rieme ins Gsicht am Do Sep 07, 2017 9:17 am

sie isst die kaka-prinzessin!

Rieme ins Gsicht

Anzahl der Beiträge : 5
Punkte : 6
Bewertung : 1
Anmeldedatum : 04.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Ricci Klement am Do Sep 07, 2017 8:57 pm

Also wenn man whois und dig verwendet, sieht es so aus, als hätte der Admin einen Dezidierten Server bei Hetzner für das FCBForum. Es sind immer Datenbankfehler, jetzt auch wieder. Ich verstehe nicht, wie man das nicht in den Griff kriegen kann; einen Grund gibt es sicher. Eine korrupte Table, Filesystem Full. Aber meine Erfahrung als IT Mensch ist es, dass bei extern verursachten Problemen, also Attacken, der Apache oder Ngix als erstes auf die Knie geht. Und nicht die DB. Also vermute ich, dass der Admin einfach eine ziemlich lahme virtuelle Kiste für das Forum hat. Ich meine, dass die Suchfunktion ausser Betrieb genommen wurde spricht für sich. Wenn ein einfaches DB Query über eine umfangreichere DB reicht, um diese lahmzulegen, dann spricht das für Null Ressourcen. Vielleicht gibt es auch irgendwelche Spassköpfe, die in der Vergangenheit einen Bot eingesetzt haben, um durch dauerhafte Suchanfragen das Forum ausser Betrieb zu setzen.

Ich kenne das schon, wenn man z.B. einen Kunden hat, der Schweizweit Feinde hat. Da sind Attacken nichts aussergewöhnliches. 10'000 Hosts, die einen Webserver angreifen. Kann es schon geben (in diesem Fall aus Links-Rechts-Bullshit).

Ricci Klement

Anzahl der Beiträge : 8
Punkte : 8
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 14.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nervige Datenbankfehler beim fcbforum.ch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten